bullhost.de - PC Lexikon

Definition bzw. Erklärung: Zufallsgenerator

[Random Number Generator]

Bei dem EDV Begriff Zufallsgenerator handelt es sich um eine Funktion in einer Programmiersprache zur Erzeugung von zufälligen Zahlenfolgen. In der Regel wird zur Generierung der Zufallszahlen eine trigonometrische Funktion verwendet. Damit wird zwar eine wirklich zufällige Verteilung erreicht, jedoch produziert der Zufallsgenerator nach jedem Start wieder dieselben Zahlen. Aus diesem Grund lässt sich mit einer speziellen Anweisung ein Startwert für den Zufallsgenerator festlegen. Wird dieser Startwert mit der Echtzeituhr des Computers gekoppelt erzielt man brauchbare Ergebnisse. Zufallszahlen werden hauptsächlich zur Programmierung von Spielen oder zu Testzwecken benötigt.

Alle Texte, Grafiken sowie das Design sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung von Bullhost Internet Service weiter verwendet werden.