bullhost.de - PC Lexikon

Definition bzw. Erklärung: Zilog

Bei dem EDV Begriff Zilog handelt es sich um einen amerikanischen Halbleiter Hersteller. Die Firma Zilog wurde 1974 durch den Chipdesigner Federico Faggin gegründet und gilt als Entwickler des ersten Mikroprozessors. Zilog wurde vor allem durch ihren im Jahr 1976 auf den Markt gebrachten Z80 Mikroprozessor bekannt, der in vielen damaligen Mikrocomputern eingesetzt wurde. Zilog wurde 1989 von der Firma Exxon aufgekauft und ging 9 Jahre später, 1998 in den Besitz von Texas Pacific Group mit Sitz in Kalifornien über. Heute produziert Zilog neben Mikroprozessoren, Mikrocontrollern, Infrarotlösungen, IrDA, Kommunikationsanwendungen, Logikbausteine, digitale Signalprozessoren, Fernsehapparatssteuerpulte auch Software für ihre Anwendungen, wie zum Beispiel Software für Z80. Z8, eZ80, Z180, Crimzon, IR, DSP, Decoder, Steuerpulte und Entwicklungs-Software, sowie Software für Zilog-Protokolle.

Alle Texte, Grafiken sowie das Design sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung von Bullhost Internet Service weiter verwendet werden.