bullhost.de - PC Lexikon

Definition bzw. Erklärung: Zeileneditor

[englisch: Line Editor; Gegenstück: Ganzseiteneditor]

Bei dem EDV Begriff Zeileneditor handelt es sich um einen Editor mit Zeilenweiser Verarbeitung. Beim Zeileneditor existieren eine Reihe von Kommandos, mit denen einzelne Zeilen eingesehen, geändert, gelöscht, kopiert und verschoben werden können. Die einzelnen Befehle müssen per Hand eingegeben werden, da keine Menüs existieren, daher gelten Zeileneditoren als sehr unkomfortabel und benötigen in der Regel eine lange Einarbeitungszeit. Viele Zeileneditoren wurden von Ganzseiteneditoren verdrängt, in einigen Betriebssystemen werden Zeileneditoren weiterhin verwendet bei DOS ist es zum Beispiel EDLIN und bei Unix VIM.

Alle Texte, Grafiken sowie das Design sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung von Bullhost Internet Service weiter verwendet werden.