bullhost.de - PC Lexikon

Definition bzw. Erklärung: Zahlensystem

[auch: Stellenwertsystem]

Bei dem EDV Begriff Zahlensystem handelt es sich um ein Verfahren zur Darstellung von Zahlen, das auf einer mathematischen Basis aufbaut. Dabei handelt es sich in der Regel um eine natürliche Zahl mit der Eigenschaft größer oder gleich 2. Eine Zahl wird durch Aneinanderreihung der einzelnen Ziffernzeichen gebildet, wobei die Anzahl der verschiedenen Ziffernzeichen mit der Basis identisch ist. Beim Dezimalsystem, einem Zahlensystem mit der Basis 10 gibt es demnach 10 Ziffernzeichen.

Die Ziffernzeichen sind in ihrer Wertigkeit genau definiert: Ziffer(1) - Ziffer(2) - Ziffer(n) - Ziffer(Basis). und lauten für das Beispiel Dezimalsystem 0(1) - 1(2) - 2(3) - ... - 9(10). Der tastsächliche Wert einer Ziffer hängt von der Position in der gebildeten Zahl ab und errechnet sich aus Ziffer * Basis^Position, wobei die Zählweise von Position bei 0 beginnt und von rechts nach links erfolgt. Die wichtigsten Zahlensysteme sind Hexadezimalsystem (Basis 16), Binärsystem (Basis 2) und das Oktalsystem (Basis 8). Es existieren zudem noch andere Zahlensysteme die nicht dem oben genannten Schema folgen, wie zum Beispiel das römische Zahlensystem.

Alle Texte, Grafiken sowie das Design sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung von Bullhost Internet Service weiter verwendet werden.