bullhost.de - PC Lexikon

Definition bzw. Erklärung: XGA

[Abkürzung für eXtended Graphics Array; wörtlich: erweiterter Grafikbereich]

Bei der Abkürzung XGA handelt es sich um einen von der Firma IBM im Jahr 1991 eingeführten Grafikstandard für Grafikkarten bzw. Bildschirmkarten. XGA zeichnet sich durch einen internen Schreib-Cache, einen Grafikprozessor, Sprite, selbsttätiges Linienzeichnen und eine Auflösung von 1024 x 768 Pixel bei 65 536 gleichzeitig darstellbaren Farben aus. XGA wurde damals verwendet und besaß eine geringe Verbreitung, heutige Standards übertreffen diesen bei weitem.

Alle Texte, Grafiken sowie das Design sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung von Bullhost Internet Service weiter verwendet werden.