bullhost.de - PC Lexikon

Definition bzw. Erklärung: World-Wide Web

[das; Abkürzung: 3W, WWW; wörtlich: weltweites Netz; auch: Web]

Beim World-Wide Web handelt es sich um ein im Jahr 1993 am europäischen Forschungszentrum für Kernphysik in CERN entwickeltes Hypermedia-System für das Internet. Das World-Wide-Web auch WWW erlaub den Zugriff auf Dokumente, die auf über die ganze Erde verteilte Servern gespeichert sind. Bei diesen Dokumenten kann es sich nicht nur um reine Texte oder Hypertext-Dokumente handeln, sondern um jegliche in digitaler Form gespeicherten Daten, zum Beispiel Videoclips, Musikstücke, Grafiken und Bilder. Zum Blättern durch die Dokumente des WWW bzw. World-Wide Web benötigt man einen sogenannten Browser. Der wohl bekannteste Browser ist der Internet Explorer von Microsoft. Hypermedia-Dokumente im WWW werden mit Hilfe der Beschreibungssprache HTML (Abkürzung für HyperText Markup Language; wörtlich: Sprache zur Auszeichnung von Hypertext) definiert. Über HTML wird nur die logische Struktur und das layout festgelegt. HTML baut auf den Standard SGML auf.

Alle Texte, Grafiken sowie das Design sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung von Bullhost Internet Service weiter verwendet werden.