bullhost.de - PC Lexikon

Definition bzw. Erklärung: Virtuell

[aus dem lateinischen & französichen: virtuell = der Möglichkeit bzw. Kraft nach vorhanden]

Unter der EDV Bezeichnung Virtuell versteht man im allgemeinen etwas nicht physikalisch vorhandenes, sondern gedachtes, vorgespiegeltes oder nachgebildetes. Virtuell wird in der EDV meist für ursprünglich physikalische Komponenten und Umgebungen verwendet, die durch Software nachgebildet werden. Zum Beispiel ist ein virtuelles Laufwerk, ein Laufwerk, welches im Arbeitsspeicher nachgebildet wird. Ein virtuelles CD-ROM Laufwerk ist ein CD-ROM Laufwerk das auf dem Festplatten-Speicher nachgebildet wird. Das virtuelle Laufwerk, sowie das virtuelle CD-ROM Laufwerk lassen sich ähnlich wie ein "richtiges" Laufwerk nutzen. Beim virtuellen Arbeitsspeicher handelt es sich ebenso um einen Arbeitsspeicher der auf dem Festplattenspeicher nachgebildet wird.

Alle Texte, Grafiken sowie das Design sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung von Bullhost Internet Service weiter verwendet werden.