bullhost.de - PC Lexikon

Definition bzw. Erklärung: VIM

[Abkürzung für Vendor-Independant Messaging; wörtlich: herstellerunabhängiges Nachrichtenübermittlungssystem]

Bei der EDV Abkürzung VIM handelt es sich um ein von den Firmen Lotus, Novell, WordPerfect, IBM, Apple, Borland und anderen Firmen entwickeltes Übertragungsprotokoll für electronic Mail kurz E-Mail. Mit diesem Übertragungsprotokoll soll eine offene, genormte Schnittstelle geschaffen werden, über die E-Mail Funktionen in Anwendungsprogramme integriert werden können. VIM ist als Konkurrenz zum Microsoft Standard MAPI zu sehen.

Alle Texte, Grafiken sowie das Design sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung von Bullhost Internet Service weiter verwendet werden.