bullhost.de - PC Lexikon

Definition bzw. Erklärung: Vektor

Unter der EDV Bezeichnung Vektor versteht man eine mathematische Größe, die durch einen Pfeil dargestellt wird und einen Anfangspunkt, eine Richtung und einen Betrag in Form der Länge des Pfeils angibt. Als Vektor wird jedoch auch eine Folge aufeinanderfolgender Speicherzellen bezeichnet, welche die Priorität der Unterbrechung (Interrupt), die Unterbrechungsursache und die Adresse des auszuführenden Unterprogramms enthalten. Dabei verhält sich ein Vektor ähnlich einem Pointer in Programmiersprachen. Durch das Ändern der Unterprogrammadresse lassen sich andere Programme als die standardmäßig vorgegebenen Programme ausführen. In diesem Zusammenhang spricht man auch vom Umbiegen eines Vektors, im eigentlichen Sinne wird der Vektor nicht gebogen sondern ändert nur seine Richtung. TSR-Programme verwenden diese Technik, da sie resident im Arbeitsspeicher verbleiben.

Alle Texte, Grafiken sowie das Design sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung von Bullhost Internet Service weiter verwendet werden.