bullhost.de - PC Lexikon

Definition bzw. Erklärung: VBR

[Abkürzung für Variable Bit Rate; wörtlich: variable Bitrate; Gegenteil: CBR]

Bei der EDV Abkürzung VBR bzw. Variable Bit Rate handelt es sich um die Angabe der Bitrate bei Speicherung und Wiedergabe von Audiodateien (mp3, wav) und Videodateien (wmv, avi). Bei der VBR bzw. Variable Bit Rate passt sich die Bitrate bei einzelnen starken Änderungen der Töne bzw. Bilder an und nutzt für starke Änderungen mehr Bits, wodurch die Bildqualität bei Videoformaten und die Hörqualität bei Audioformaten deutlich verbessert wird. Durch den Einsatz der VBR benötigen die Ausgangsdateien relativ wenig Speicherkapazität und besitzen eine gute Qualität. Das bekannte SVCD-Videoformat ist ein typisches Videoformat bei dem VBR einsetzt wird.

Alle Texte, Grafiken sowie das Design sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung von Bullhost Internet Service weiter verwendet werden.