bullhost.de - PC Lexikon

Definition bzw. Erklärung: UUCP

[Abkürzung für Unix to Unix Copy;]

Bei der EDV Abkürzung UUCp handelt es sich um ein Leitungsvermitteltes Netzwerk für den Nachrichtenaustausch zwischen Unix-Computern. Hauptanwendungszweck von UUCP ist die Übertragung von E-Mails über die Telefonleitung. Ursprünglicher Verwendungszweck war die Übertragung von Dateien und Dateieingaben von einer entfernt liegenden Arbeitsstation mit der man mit einem Remote-control-Programm verbunden war. Die erste Version von UUCP entstand im Jahr 1976 in den Bell Laboratories. Die zweite Version 6 Jahre später 1983 und wurde nach den Entwicklern Honey, Dan und Ber HDB-UUCP benannt.

Alle Texte, Grafiken sowie das Design sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung von Bullhost Internet Service weiter verwendet werden.