bullhost.de - PC Lexikon

Definition bzw. Erklärung: USB-Stick

[auch: USB Mass-Storage-Device, USB-Speicher]

Bei diesem EDV Begriff handelt es sich um ein kleines, wechselbares und tragbares Speichermedium. Dieses Speichermedium wird am sogenannten USB-Bus (Abkürzung für universal serial bus; deutsch: universeller serieller Bus) angeschlossen und ermöglicht neben der Speicherung von Daten auch das Booten des Computers von diesem Stick aus. Der USB-Stick ist im allgemeinen nicht größer als ein handelsübliches Feuerzeug und besteht aus einem Flash-Speicher, sowie einem eingebauten Terminator bzw. Abschlusswiderstand wie er für alle gängigen USB-Geräte bzw. Peripheriegeräte üblich ist. Dadurch das der USB-Stick am Hot Plug and Play USB-Bus angeschlossen wird, ist es möglich auf den Speicher des Sticks während des laufenden Betriebs zuzugreifen.

Gängige Speicherkapazitäten sind 32, 64, 128, 254, 512 MB (Megabyte, MByte), sowie 1 und 2 GB (Gigabyte, GByte). Je nach Bauart bzw. Bauform wird die USB 1.1 bzw. die 2.0 Schnittstelle unterstützt. Der USB-Stick ist ein Direktzugriffspeicher und ermöglicht eine ungefähren Datenübertragungsrate von 5 - 10 MB/s. Es sind ebenso Kombi-Sticks erhältlich mit integrierten MP3-Player oder Bluetooth-Adapter.

Alle Texte, Grafiken sowie das Design sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung von Bullhost Internet Service weiter verwendet werden.