bullhost.de - PC Lexikon

Definition bzw. Erklärung: URL

[auch: Internet-Adresse; Abkürzung für Uniform Resource Locator]

Bei der EDV Abkürzung URL handelt es sich um eine eindeutige genormte Adressierung bzw. Lokalisierung eines Dokuments oder einer Domain im Internet bzw. World Wide Web. Um bestimmte Dateien, Dokumente oder Internet-Präsenzen im Web-Browser aufzurufen muss die URL in Form Protokoll:Host/Verzeichnis/Datei angegeben werden. Web-Browser sind in der Lage anhand des sogenannten URI (Abkürzung für Uniform Resource Identifier) das zu verwendende Zugangsprotokoll zu erkennen und den dazu entsprechenden Dienst zu nutzen. Übliche Zugangsprotokolle und Dienste sind HTTP, FTP und NEWS. Der Host bzw. Server des am Internet befindlichen Computer kann in Form einer Domain www.domain.tld oder als IP-Adresse vorhanden sein. Das Verzeichnis und die Datei in der Form der URL bezeichnen den Pfad zum jeweiligen Dokument.

Es gilt zu beachten das die Angabe der URL im Web-Browser CASE-Sensitive ist, d.h. beim Aufrufen von Dokumenten muss auf die Klein-Großschreibung der URL geachtet werden, sonst wird die entsprechende Datei nicht gefunden. Man unterscheidet 2 Arten der URL-Angabe, zum einen die sogenannte absolute und zum anderen die relative URL. Die absolute URL (z.B. http://www.domain.tld/verzeichnis/datei.html) wird bei Verweisen zu Dateien bzw. Dokumenten auf anderen Servern bzw. Hosts genutzt, während die relative URL (z.B. ../verzeichnis/datei.html) zur Seiten-Internen Verlinkung eingesetzt wird. Webkataloge, Suchmaschinen und Suchmaschinen-Eintragungsservices nutzen den Ausdruck URL mit dem englischen Wort add für eintragen bzw. hinzufügen und meinen die Internet-Adresse ihrer Webseite.

Alle Texte, Grafiken sowie das Design sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung von Bullhost Internet Service weiter verwendet werden.