bullhost.de - PC Lexikon

Definition bzw. Erklärung: Umkippendes Bit

Als umkippendes Bit bezeichnet man eine unerwünschte Veränderung bei der Übertragung von Daten die zum Beispiel bei einer Datenfernübertragung oder beim Laden von der Festplatte entstehen können. Beim umkippenden Bit erreichen den Empfänger die Informationen nicht mehr in der ursprünglichen Form, eine Informationseinheit also ein Bit hat sich geändert. Die eigentliche Änderung ist minimal, jedoch die Auswirkungen sind meist beträchtlich. Ein umkippendes Bit in einer ausführbaren Datei bedeutet häufig dass das Programm in der Regel nicht mehr korrekt funktioniert. Das Programm stürzt ab, es kommt zum sogenannten Absturz, ein bestehender Menüpunkt läßt sich nicht aufrufen oder es treten andere Fehlfunktionen auf. Umkippende Bits werden durch Prüfsummenverfahren weitestgehend vermieden und treten in der Praxis daher relativ selten auf.

Alle Texte, Grafiken sowie das Design sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung von Bullhost Internet Service weiter verwendet werden.