bullhost.de - PC Lexikon

Definition bzw. Erklärung: Trinitron-Röhre

Bei dem EDV Begriff Trinitron-Röhre handelt es sich um eine im Jahr 1973 von der Firma Sony vorgestellte Bildröhre. Die einzelnen Elektronenröhren sind bei der Trinitron-Röhre nicht in Deltaform wie bei Deltaröhren angeordnet, sondern nebeneinander. Vorteil dieser Bauart ist, dass die Farbtripel aufgrund der daraus resultierenden Rechteckform keine Zwischenräume aufweisen, so dass das Bild brillanter wirkt. Der weitere wesentliche Vorteil einer Trinitron-Röhre ist das der unschöne vertikale Moiré-Effekt komplett vermieden wird. Diese Art der Bildröhre findet vorwiegend in hochwertigen Monitoren und Bildschirmen Verwendung.

Alle Texte, Grafiken sowie das Design sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung von Bullhost Internet Service weiter verwendet werden.