bullhost.de - PC Lexikon

Definition bzw. Erklärung: Transputer

[der; Kunstwort aus Transistor und Computer]

Bei dem EDV Begriff Transputer handelt es sich um einen Computer, bei dem der Prozessor (RISC-Prozessor), Arbeitsspeicher, Eingabefunktionen und Ausgabefunktionen auf einen einzigen Chip vereint sind. Transputer eignen sich gut für den Einsatz in Multiprozessorsystemen. Jeder Transputer verfügt über einen eigenen Speicher, so dass eine Überlastung des Datenbusses verhindert wird. Zum Datenaustausch mit den übrigen Transputern in einem Multiprozessorsystem stehen sogenannte Links zur Verfügung. Über diese Links können benachbarte Transputer miteinander kommunizieren. Mit Hilfe geeigneter Software lassen sich Transputer sehr gut für die Parallelverarbeitung nutzen. Transputer finden hauptsächlich in der wissenschaftlichen Forschung und Anwendungen im Bereich der künstlichen Intelligenz kurz KI ihren Einsatz.

Alle Texte, Grafiken sowie das Design sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung von Bullhost Internet Service weiter verwendet werden.