bullhost.de - PC Lexikon

Definition bzw. Erklärung: Textprogramm

[englisch: Word Processor; auch: Textverarbeitungsprogramm]

Bei dem EDV Begriff Textprogramm bzw. Textverarbeitungsprogramm handelt es sich um ein Anwendungsprogramm, welches zum Verfassen, Überarbeiten, Speichern und Drucken von Texten aller Art dient. Zu diesen Texten gehören zum Beispiel, Briefe, Rechnungen, Notizen, wissenschaftliche Arbeiten, Artikel oder ganze Bücher. Zu den Leistungsmerkmalen von Textprogrammen bzw. Textverarbeitungsprogramme zählt das Einbinden von Grafiken, Mehrspaltensatz, Tabellenfunktionen (Formatieren, Erstellen, Bearbeiten), Fußnote, Endnote, Formeleditor, Formelsatz, Thesaurus, Rechtschreibprüfer und Stichwortverzeichnis. Das bekannteste Textprogramm bzw. Textverarbeitungsprogramm ist MS-Word das im MS-Office-Paket von Microsoft enthalten ist

Alle Texte, Grafiken sowie das Design sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung von Bullhost Internet Service weiter verwendet werden.