bullhost.de - PC Lexikon

Definition bzw. Erklärung: Strichcode

[wörtlich: Balkencode; auch: Barcode; ähnlich: EAN-Code;]

Bei dem EDV Begriff Strichcode handelt es sich um ein Waren Kennzeichnungscode. Der Barcode bzw. Strichcode besteht aus einer Aneinanderreihung senkrechter Striche bzw. Balken unterschiedlicher dicke. Im Strichcode sind unter anderem Informationen zur Artikelbezeichnung, Preis, Artikelnummer, Herkunftsland, Hersteller und integrierte Prüfsummen enthalten. Der Strichcode befindet sich heutzutage auf allen Konsumgüter und lässt sich über einen sogenannten Barcode-Scanner bzw. Readers (wörtlich: Barcode-Lesegerät bzw. Leser) einlesen. Während in Europa das EAN-Format (Abkürzung für Europäische Artikelnummerierung) verwendet wird, wird auf dem US-Markt das UPC-Format (Abkürzung für Universal Product Code) zur Warenauszeichnung eingesetzt. Es wird ebenfalls Software angeboten die in der Lage ist EAN-8 oder EAN-13 Strichcodes zu erzeugen, welche man über einen handelsüblichen Drucker dann ausdrucken kann.

Alle Texte, Grafiken sowie das Design sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung von Bullhost Internet Service weiter verwendet werden.