bullhost.de - PC Lexikon

Definition bzw. Erklärung: S.M.A.R.T.-System

[auch: SMART-System; Abkürzung für Self Monitoring Analysis Reporting Technology]

Bei der EDV Abkürzung S.M.A.R.T.-System handelt es sich um ein Prüfverfahren, sowie Kontrollverfahren für IDE-Festplatten. Das S.M.A.R.T.-System beruht zum einen auf integrierte und selbständig aktualisierende Fehlerstatistiken in modernen IDE-Festplatten, sowie auf die vom BIOS unterstützten Funktionen und Warnmeldungen. Sollte die automatisch geführte Fehlerstatistik der HDD-Festplatte bzw. Harddisk über einen bestimmten Grenzwert liegen, wird eine Fehlermeldung bzw. Warnmeldung vom BIOS an den Benutzer akustisch und/oder visuell ausgegeben. Durch das S.M.A.R.T.-System wird vor allem die Datensicherheit erhöht sowie Hardwareprobleme und die damit verbundenen Datenverluste minimiert. Alle gängigen IDE-Festplatten-Modelle von bekannten Festplatten-Hersteller wie IBM, Western-Digital (WD) und Seagate besitzen die S.M.A.R.T.-Kompatibilität.

Alle Texte, Grafiken sowie das Design sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung von Bullhost Internet Service weiter verwendet werden.