bullhost.de - PC Lexikon

Definition bzw. Erklärung: Sequentielle Datei

[aus dem lateinischen: sequentia=Reihenfolge; Gegenteil: Direktzugriffsdatei, relative Datei]

Unter der EDV Bezeichnung Sequentielle Datei versteht man eine Datei, die nur von Anfang an und kontinuierlich verarbeitet werden kann. Es ist also nicht möglich, direkt auf eine beliebige Stelle in der Datei zuzugreifen, es müssen immer auch die vorhergehenden Informationen bzw. Daten gelesen werden. Es ist jedoch möglich am Ende der Datei Daten anzufügen. Die Direktzugriffsdateien oder relative Dateien sind im Gegensatz zu sequentiellen Dateien weitaus flexibler da bei ihnen auf jede beliebige Stelle der Datei lesend oder schreibend zugegriffen werden kann.

Alle Texte, Grafiken sowie das Design sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung von Bullhost Internet Service weiter verwendet werden.