bullhost.de - PC Lexikon

Definition bzw. Erklärung: SEO & Suchmaschinen optimierung

Search Engine Optimization
Die Abkürzung SEO steht für den englischen Begriff Search Engine Optimization zu deutsch Suchmaschinen Optimierung. Hierbei handelt es sich um ein Wissen das dazu verwendet wird bestimmte Webseiten für die gängigen Suchmaschinen zu optimieren. Ziel einer guten Optimierung ist es auf den ersten Seiten im Suchindex wie z.B. Google gelistet zu sein. Da der normale Internet-User nur die ersten 2 Seiten zur Informationssuche nutzt, strebt der SEO danach die Seiten seiner Kunden oder seine eigenen Projekte auf diese Top-Positionen zu bringen.

Meta Tags & alte Methoden
Während man vor ein paar Jahren mit den Meta Tags noch große Erfolge erzielen konnte ist heute schon fachspezifisches Wissen nötig um vergleichbare Resultate zu erzielen. Heute bestimmen viele verschiedene Faktoren die Position im Suchindex und eine Optimierung ist bei weitem nicht mehr so leicht wie früher. Durch den Missbrauch und die immer aggressiveren Methoden sich gute Positionen zu ergattern, führen die Suchmaschinen immer neuere und modernere Algorithmen ein um eine Manipulation zu erschweren. Dadurch entsteht ein fortwährender Wandel im Bereich Suchmaschinenoptimierung und was heute noch gut für das Listing ist, kann morgen schon wieder negative Auswirkungen mit sich bringen.

H1 Tag & Keyword Dichte
Es reicht bei weitem nicht mehr die Übereinstimmung eines Keyword im H1 Tag in Verbindung mit dem Dateinamen und Titel. Die Gewichtung dieser Möglichkeiten der Onsite Optimierung hat schwer an Wert verloren und wirkt nur bei schwach umkämpften Suchbegriffen. Die Keyword Dichte ist auch nicht mehr so ausschlaggebend wie noch vor einem Jahr. Viele Spammer versuchten mit der Wiederholung bestimmter Schlüsselwörter ihre Position in den Suchmaschinen zu verbessern. Die Antwort der Sumas war ein Filter der bei einer zu starken Wiederholung bestimmter Keywords aktiv wurde und die entsprechende Seite aus dem Index entfernte oder auf die hintersten Ränge verwies. Zwei sehr umfangreiche Säuberungsaktionen waren Austin und der Florida Update, bei dem viele Hobby SEO´s ihre Federn lassen mussten und über Nacht nicht mehr im Index aufzufinden waren.

Hilltop & Algorithmus
Momentan wird in SEO Kreisen viel über den Hilltop Algorithmus spekuliert. Er dient der Erkennung von Webseiten die einen Kontextbezug für bestimmte Keywords aufweisen. Für die Suchmaschinen ist es wichtig das ein Informationsnetzwerk entsteht das dem User auch einen Mehrwert bietet und so werden Backlinks auf die Themenrelevanz überprüft. Wie oft sieht man das eine Internetseite zum Thema Reisen auf eine Handy Seite verweißt und überhaupt kein Zusammenhang zwischen beiden Seiten besteht. Sinn dieser Verlinkung ist einzig und allein die Vererbung von Pagerank, sowie die Beeinflussung der Suchpositionen unter diesem Keyword. Solche kleinen Suchmaschinentricks werden in Zukunft an Gewicht verlieren, insofern keine Themenrelevanz vorhanden sein sollte.

Natürliche Verlinkung, Themenrelevant & Autorität
Worauf es momentan ankommt ist eine natürliche Verlinkung und die Anzahl der qualitativ hochwertigen und themenbezogenen Backlinks die auf ein Projekt verweisen. Unter Themenrelevant versteht man Seiten auf denen die selben Keywords verwendet werden wie auf der Seite die verlinkt werden soll. Noch besser ist es, wenn man Links von einer sogenannten Authority Site (Autorität Seite) erhält. Authoritys sind Seiten die eine wichtige Position im Index einnehmen und als wichtig gelten. Die Homepage des Weißen Haus ist ein Beispiel für eine Authoritie Site, da Sie von vielen Webseiten angelinkt wird und eine große Wichtigkeit darstellt. Autorität kann man sich auch mit sehr gutem Inhalt und einer hohen Anzahl an indexierten Seiten verdienen, doch das braucht Zeit und viele Verweise auf den eigenen Inhalt, je hochwertiger die Links die auf ihren Inhalt verweisen, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit das man nach einer großen Anzahl solcher Links selber zur Authority Site wird.

Kontent & richtige Inhalte
Meiner Meinung nach ist der richtige Inhalt einer Webseite immer noch das wichtigste um beständig gute Positionen zu erobern. Wer gute Informationen bereit stellt, erhält automatisch gute Links von anderen Webmastern und wird auf Langzeit gesehen ständig seine Position in den Suchmaschinen verbessern. Ein Suchmaschinen freundlicher Aufbau der Homepage erleichtert dem Crawler das durchforsten der Seite, aber eine übertriebene Onsite Optimierung macht die gesamte Arbeit zu Nichte und unauffindbar. Der Versuch von SEO´s mit aggressiven Methoden den Suchmaschinenindex künstlich zu manipulieren, hat immer nur kurzfristige Erfolge, die beim nächsten großen Update schon wieder Geschichte sein können. Viel Zeit, guter Inhalt sowie eine saubere Onsite-Optimierung waren schon immer eine Garantie für viele Besucher und gute Positionen und so wird es auch bleiben.

Alle Texte, Grafiken sowie das Design sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung von Bullhost Internet Service weiter verwendet werden.