bullhost.de - PC Lexikon

Definition bzw. Erklärung: Semaphor

Unter der EDV Bezeichnung Semaphor versteht man eine globale Variable, die in vielen Betriebssystemen, die Multitasking und Multithreading beherrschen verwendet wird. Diese Semaphoren dienen im wesentlichen dazu, Konflikte zu vermeiden. In der Regel entstehen Konflikte durch die gleichzeitige Nutzung von Ressourcen, auf welche nicht gleichzeitig zugegriffen werden darf. Ein Semaphor kann nur zwei Zustände annehmen, frei oder belegt. Möchte nun ein Prozess auf eine bestimmte Ressource zugreifen, wird der entsprechende Semaphor abgefragt. Nur wenn dieser als frei gekennzeichnet ist darf auf die Ressource zugegriffen werden.

Alle Texte, Grafiken sowie das Design sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung von Bullhost Internet Service weiter verwendet werden.