bullhost.de - PC Lexikon

Definition bzw. Erklärung: Rufumleitung

[auch: Anrufweiterschaltung]

Bei dem EDV Begriff Rufumleitung (englisch: call forwarding) bzw. Anrufweiterschaltung (Abkürzung: AWS) handelt es sich um einen von mindestens 8 unterschiedlichen ISDN-Anschluss Leistungsmerkmalen. Über das ISDN-Leistungsmerkmal Anrufweiterschaltung bzw. Rufumleitung können eingehende Telefongespräche an eine analoge oder digitale Festnetznummer, ein Mobiltelefon (Handy) oder an ein anderes Endgerät weitergeleitet werden. Je nach Typ des Telefons, Mobiltelefons sowie ISDN-Anschlussart können Zeitspanne sowie Bedingungen festgelegt werden bis zur Rufumleitung bzw. Anrufweiterschaltung. So kann direkt oder nach einer kurzen Pause bzw. bei Besetztzeichen an eine mobile Rufnummer weitergeleitet werden. Es werden 2 Arten von Anrufweiterschaltung unterschieden. Zum einen die direkte Rufumleitung über die Vermittlungsstelle und zum anderen die Anrufweiterschaltung über einen zusätzlichen B-Kanal. Bei der 2. Variante fallen zusätzliche Gesprächskosten für die Rufumleitung an.

Alle Texte, Grafiken sowie das Design sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung von Bullhost Internet Service weiter verwendet werden.