bullhost.de - PC Lexikon

Definition bzw. Erklärung: Ressourcen

[englisch: Resources; auch; Betriebsmittel]

Mit dem EDV Begriff Ressourcen bezeichnet man alle zu einem Datenverarbeitungssystem gehörigen Hardwarekomponenten sowie Softwarekomponenten, die beim Betrieb des Systems genutzt werden können. zu diesen Hardwarekomponenten gehört zum Beispiel die Festplatte, CD-ROM-, DVD-Laufwerk oder der Drucker. Außerdem versteht man unter Ressourcen auch die verfügbaren Kapazitäten an Arbeitsspeicher, Festplattenspeicher oder Prozessor-Geschwindigkeit, also die Taktfrequenz. Im Zusammenhang mit einem Netzwerk (Ressourcen-Sharing) bezeichnet man mit Ressourcen alles, was die im Netzwerk verbundenen Anwender gemeinsam nutzen können, wie zum Beispiel Datenbestände, Datenbanken, Anwendungsprogramme, Drucker, Modems usw. Bei einem Client-Server-Netzwerk sind das in der Regel die im Server eingebauten Datenträger, bei einem Peer-to-Peer-Netzwerk, die Datenträgerbereiche, die die einzelnen Arbeitsstationen für alle freigeben. Bei der Programmierung von grafischen Benutzeroberflächen versteht man unter Ressourcen die von der Benutzeroberfläche zur Verfügung gestellten genormten Bauteile wie es zum Beispiel Menüs, Dialogboxen oder Symbole sein können. Diese Ressourcen werden mit Hilfe eines Ressourcen-Compiler in ausführbare Programmdateien eingebunden.

Alle Texte, Grafiken sowie das Design sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung von Bullhost Internet Service weiter verwendet werden.