bullhost.de - PC Lexikon

Definition bzw. Erklärung: Reinraum

[englisch: Clean Room]

Bei dem EDV Begriff Reinraum handelt es sich um ein hermetisch unter überdruck gehaltenen von der Außenwelt abgeschotteten Raum. Die Raumluft in Reinräumen wird durch Luftfilterung fast Staubfrei gehalten. Reinräume werden speziell bei der Chip-Herstellung eingesetzt da dort kleinste Verunreinigungen die Wafer bzw. Chips unbrauchbar machen könnten. Reinräume werden nach Klassen geordnet, wobei die Klasse des Reinraum die Anzahl der Partikel pro Kubikfuß (1 Fuß = 30,48 cm) angibt. Ein Reinraum der Klasse 5 sollte 5 Partikel pro Kubikfuß besitzen. Bei der Chip-Herstellung sind Reinräume der Klasse 10 üblich. Reinräume besitzen Schleusen in denen Mitarbeiter sich Schutzanzüge, Masken, Mützen, Handschuhe und antistatische Schuhe anziehen um nicht Hautschuppen oder Haare mit in den Reinraum zu nehmen. Häufig besitzen Reinräume auch eine sogenannte Luftwechselrate diese gibt an wie oft die Luft in einem Reinraum komplett ausgetauscht wird.

Alle Texte, Grafiken sowie das Design sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung von Bullhost Internet Service weiter verwendet werden.