bullhost.de - PC Lexikon

Definition bzw. Erklärung: Powerline-Kommunikation

[englisch: powerline network; Abkürzung: dLAN; auch: Stromkabel-Netzwerk]

Bei dem EDV Begriff Powerline-Kommunikation handelt es sich um eine Stromnetzkommunikation, bei der das Stromnetz zur Datenübertragung von Informationseinheiten genutzt wird. Durch Stromnetzkommunikation wird es möglich im gesamten Haushalt ein sogenanntes dLAN (Abkürzung für direct local area network) Netzwerk über die Steckdosen aufzubauen. Die wesentlichen Vorteile von digital Powerline gegenüber herkömmlichen Netzwerken besteht darin das keine Netzwerkkabel eingesetzt werden müssen, da es sich um ein Funknetzwerk handelt. Ein weiterer Vorteil ist die hohe Abhörsicherheit der Datenübertragung. Bei der Stromnetzkommunikation werden die Informationseinheiten über eine zusätzlich zur 50 Hz-Frequenz aufmodulierte Hochfrequenz im Bereich von 148,5 kHz übertragen. Dabei wird bis zur letzten Meile ein Glasfaser Netzwerk des Telefonbetreibers eingesetzt und erst ab der letzten Meile das Stromnetz. Durch dieses Verfahren lassen sich Datenübertragungsraten von bis zu 155 KBit/s erreichen. Über eine Bridge lässt sich ein herkömmliches Ethernet-Netzwerk mit einem Digital Powerline-Netzwerk verbinden.

Die bekanntesten Anbieter von Powerline-Kommunikations-Lösungen sind RWE, VEBA, Ansmann, Devolo, Zeus, Deneg, Ascom und Tesion. Neben dem heimischen lokalen Netzwerk (LAN) lassen sich über die Powerline-Kommunikation weitaus mehr Kommunikationsmöglichkeiten wie zum Beispiel Internet-Zugang, VoIP, Internet-Telefonie, Fax und die Steuerung und Überwachung von Anlagen realisieren. Heutige Powerline-Modelle beschränken sich auf Flatrate-Angebote oder auf Angebote mit Volumentarif. Das Powerline-Funknetzwerk wird über Adapter realisiert die eine USB oder eine RJ45-Anschlussmöglichkeit besitzen. Die für ein Powerline-Netzwerk benötigten Peripheriegeräte wie zum Beispiel Ladegerät, Bridge, Router und Modem in Verbindung mit Powerline bezeichnet man als HomePlug Geräte.

Alle Texte, Grafiken sowie das Design sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung von Bullhost Internet Service weiter verwendet werden.