bullhost.de - PC Lexikon

Definition bzw. Erklärung: Piezoelektrischer Kristall

Bei dem EDV Begriff Piezoelektrischer Kristall handelt es sich um einen speziellen Kristall, größtenteils Bergkristall aus reinem Silizium, der unter Druck ein elektrisches Feld erzeugt. Es ist auch der umgekehrte Vorgang möglich, beim Anlegen einer elektrischen Spannung verformt sich der Piezoelektrische Kristall. Sein Einsatzgebiet findet der Piezoelektrische Kristall zum Beispiel in Quarzuhren, in Computern als Taktgeber, oder auch in Tintenstrahlsdruckern.

Alle Texte, Grafiken sowie das Design sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung von Bullhost Internet Service weiter verwendet werden.