bullhost.de - PC Lexikon

Definition bzw. Erklärung: PET

[der; Abkürzung für Personal Electronic Transaction Computer]

Bei der EDV Abkürzung PET handelt es sich um einen im Jahr 1977 von der Firma Commodore eingeführten Mikrocomputer. Dieser Mikrocomputer arbeitet mit 8 Bit und besitzt einen mit 1 MHz getakteten Prozessor. Dieser Prozessor wird als 6502 bezeichnet. Im PET ist die Programmiersprache Basic integriert und als Peripheriegerät hat dieser im Gehäuse eine eingebaute Datasette. Der Arbeitsspeicher umfasst 8 KByte und kann auf 40 KByte erweitert werden. Der PET gilt als einer der ersten Heimcomputer überhaupt und trug erheblich zur Verbreitung und Akzeptanz von Heimcomputern bei.

Alle Texte, Grafiken sowie das Design sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung von Bullhost Internet Service weiter verwendet werden.