bullhost.de - PC Lexikon

Definition bzw. Erklärung: PCX-Format

Bei dem EDV Begriff PCX-Format handelt es sich um ein Dateiformat zur Speicherung von Pixel- bzw. Bitmap-Grafiken. Es wurde ursprünglich von der Firma ZSoft für das PC Malprogramm Paintbrush entwickelt. Andere Hersteller übernahmen das Dateiformat, so dass es schnell auf IBM-kompatiblen PCs zum Standard wurde. Das PCX-Format verwendet das RLE-Komprimmierungsverfahren. Obwohl es heute Grafikformate gibt, die eine wesentlich effektivere Komprimierung erlauben, wie zum Beispiel das GIF oder das JPG Format, ist das PCX-Format auch heute noch eines der bedeutendsten Grafikformate. Das PCX steht für Picture Exchange und bedeutet Bilderaustausch.

Alle Texte, Grafiken sowie das Design sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung von Bullhost Internet Service weiter verwendet werden.