bullhost.de - PC Lexikon

Definition bzw. Erklärung: P3P

[auch: PPP-Project, P3; Abkürzung für Platform for Privacy Preferences]

Bei der EDV Abkürzung P3P, P3 oder PPP-Project handelt es sich um Richtlinien zu automatischen Erkennung von Datenschutzeinstellungen von Internet-Webseiten. Durch diese Spezifikationen ist die Internet-Webseite in der Lage, dem Browser die verwendeten Datenschutzrichtlinien mitzuteilen. Über diesen P3P-Standard kann der Benutzer eigenständig entscheiden, welche seiner personenbezogenen Daten freigegeben werden dürfen um damit automatisch über SOAP, XML oder RDF Bestellformulare und anderweitige Webseiten-Formulare auzufüllen. Nachdem eine sogenannte digitale ID (englisch: Agreement-ID) über den Browser übermittelt und akzeptiert wurde, wird bei jedem weiteren Besuch der Webseite durch den Browser und die an den Benutzer gebundene digitale Agreement-ID die freigegebenen personenbezogenen Daten übermittelt. Zu diesen Daten gehören zum Beispiel Vorname, Nachname, Anschrift, Lieferanschrift, Postleitzahl und Ort.

Alle Texte, Grafiken sowie das Design sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung von Bullhost Internet Service weiter verwendet werden.