bullhost.de - PC Lexikon

Definition bzw. Erklärung: Objektcode

Unter der EDV Bezeichnung Objektcode versteht man im allgemeinen ein in die Maschinensprache übersetztes Programm, das aber dennoch nicht lauffähig ist, da es Aufrufe und Prozeduren, sowie Funktionen enthält, die in Bibliotheken ausgelagert sind. Um aus einem Objektcode ein lauffähiges Programm zu erzeugen, muss der Objektcode unter der Zuhilfenahme eines sogenannten Linkers mit den Bibliotheken verbunden bzw. verlinkt werden.

Alle Texte, Grafiken sowie das Design sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung von Bullhost Internet Service weiter verwendet werden.