bullhost.de - PC Lexikon

Definition bzw. Erklärung: Netzteil

[englisch: Power Supply; auch: Netzanschlussteil]

Bei dem EDV Begriff Netzteil oder auch Netzanschlussteil handelt es sich um einen wesentlichen Bestandteil eines Computers oder eines anderen Peripherie-Geräts mit eigener Stromversorgung. Das Netzteil wandelt die von der Stromleitung gelieferte Wechselspannung in Gleichstrom um. Die üblichen Betriebsspannungen betragen in der Regel 5 Volt oder 12 Volt. Je nach Kapazität liefert ein handelsübliches Netzteil eine Leistung von 250 Watt bis 400 Watt. Direkte Stromversorgungsleitungen führen im Computer zur Systemplatine und zu Komponenten mit hohem Stromverbrauch wie zum Beispiel Diskettenlaufwerk, Festplatte, CD-ROM-, DVD-Laufwerk und neuere Grafikkarten.

Alle Texte, Grafiken sowie das Design sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung von Bullhost Internet Service weiter verwendet werden.