bullhost.de - PC Lexikon

Definition bzw. Erklärung: MFD

[Abkürzung für Microtips Fluorescent Display; wörtlich Mikrospitzen-Fluoreszenz-Bildschirm]

Bei der EDV Abkürzung MFD handelt es sich um eine besondere Technik bei der Herstellung von Flachbildschirmen. MFD-Bildschirmen bestehen aus einer Schicht mit Tausenden von winzigen Kegeln und einer mit einem Abstand von etwa 0,1 mm darrüberliegenden, fluoreszierenden Schicht. Legt man nun ein elektrisches Feld an, so werden die Elektronen aus den Kegelspitzen herausgeschleudert und erzeugen beim Auftreffen auf der fluoreszierenden Schicht Lichtblitze. Die einzelnen Bildpunkte werden dabei über eine Matrix angesteuert und nicht wie bei herkömmlichen Bildschirmen über Magnetfelder wie bei der Bildröhre.

Alle Texte, Grafiken sowie das Design sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung von Bullhost Internet Service weiter verwendet werden.