bullhost.de - PC Lexikon

Definition bzw. Erklärung: Makro-Assembler

Bei dem EDV Begriff Makro-Assembler handelt es sich um einen Assembler, der das Zusammenfassen von Programmteilen unter einem Namen erlaubt. Solche Programmteile, die man als sogenannte Makros bezeichnet, lassen sich nach Belieben unter dem angegebenen Namen aufrufen. Spezielle Anweisungen die zum Umgang mit Makros dienen, bezeichnet man als Metaanweisungen. Diese Metaanweisungen stellen in der Regel keine Maschinenbefehle dar, sondern müssen zunächst vom Makro-Assembler in die Maschinensprache umgewandelt - assembliert werden. Die bekanntesten Makro-Assembler sind MASM von der Firma Microsoft und der TASM von der Firma Borland der zum MASM kompatibel ist.

Alle Texte, Grafiken sowie das Design sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung von Bullhost Internet Service weiter verwendet werden.