bullhost.de - PC Lexikon

Definition bzw. Erklärung: Macintosh-Oberfläche

Bei dem EDV Begriff Macintosh-Oberfläche handelt es sich um eine grafische Benutzeroberfläche, die ursprünglich von der Firma Xerox entwickelt wurde und von dieser unter dem Namen Xerox Star im Jahr 1981 eingeführt wurde. Die Firma Apple hat diese grafische Benutzeroberfläche weiterentwickelt und erst auf den Mikrocomputer Lisa und im Jahr 1984 auf den Macintosh eingesetzt. Die grafische Oberfläche stellt den Arbeitsplatz des Anwenders in Form eines Schreibtisch (Desktop) 2dimensional dar. Dieser Desktop ähnelte dem heutigen Windows-Desktop sehr, da dort schon die Symbole wie zum Beispiel Ordner, Papierkorb und der Drucker abgebildet waren.

Alle Texte, Grafiken sowie das Design sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung von Bullhost Internet Service weiter verwendet werden.