bullhost.de - PC Lexikon

Definition bzw. Erklärung: Lightpen

[deutsch: Lichtgriffel]

Bei dem EDV Begriff Lightpen oder zu deutsch Lichtgriffel handelt es sich um ein Eingabegerät in Form eines Stifts, der über ein Kabel mit dem Computer verbunden ist. Mit dem Lightpen lassen sich sehr komfortabel Bildschirmelemente durch direktes antippen auf dem Bildschirm manipulieren. Der Bildschirminhalt wird laufend durch den Elektronenstrahl aufgebaut. Wird mit dem Lightpen eine bestimmte Stelle angetippt, so wird durch eine in der Spitze befindlichen Photozelle registriert, wann der Elektronenstrahl diese Bildschirmstelle erreicht. Die Information wird durch ein FlipFlop in digitale Impulse umgewandelt und an den Rechner weitergeleitet. Dabei wird die Zeitdifferenz zwischen dem letzten Zurücksetzen des Elektronenstrahl in die linke obere Ecke und der Position des Lichtgriffels berechnet, wodurch sich dann die Bildschirmposition ergibt. Die Lightpens konnten sich nicht wirklich durchsetzen und wurden zunehmend durch die Maus ersetzt.

Alle Texte, Grafiken sowie das Design sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung von Bullhost Internet Service weiter verwendet werden.