bullhost.de - PC Lexikon

Definition bzw. Erklärung: Konstante

[Gegenstück: Variable]

Unter der EDV Bezeichnung Konstante versteht man einen unveränderlichen Wert in einem Programm. Dabei unterscheidet man zwischen Literalkonstanten und symbolischen Konstanten. Literalkonstanten sind Konstanten die durch direkte Angabe des Wertes im Programm dargestellt werden. Symbolische Konstanten im Gegensatz dazu werden durch einen Bezeichner, einen sogenannten Konstantennamen repräsentiert. Konstanten werden in den meisten Programmiersprachen wie ihr Gegenstück Variablen behandelt, mit der einzigen Ausnahme das sie nach erfolgter Deklarierung nicht mehr geändert werden können. Der wesentliche Vorteil der Konstanten ist das es bei deren Verwendung zu einer höheren Verarbeitungsgeschwindigkeit kommt, als beim Einsatz von Variablen und das eine versehentliche Wertänderung ausgeschlossen werden kann.

Alle Texte, Grafiken sowie das Design sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung von Bullhost Internet Service weiter verwendet werden.