bullhost.de - PC Lexikon

Definition bzw. Erklärung: Kermit

Bei dem EDV Begriff Kermit handelt es sich um ein im Jahr 1981 an der Columbia Universität in New York entwickeltes Kommunikationsprogramm. Dieses Kommunikationsprogramm wurde in Form eines Übertragungsprotokoll in viele Kommunikationsprogramme eingebaut und hat dadurch eine große und rechnerunabhängige Verbreitung gefunden. Das wesentliche Verfahren des Kermit-Protokoll ist, das er eine Datei in gleich große Teile teilt, in sogenannte Blöcke oder Pakete. Diese Pakete werden der Reihe nach gesendet. Der Empfänger der Blöcke oder Pakete überprüft jedes einzelne Paket und antwortet mit dem Signal ACK (Acknowledgement; deutsch: Empfangsbestätigung), wenn die Datei vollständig und korrekt angekommen ist. Der eigentliche Nachteil an Kermit ist die relativ geringe Übertragungsgeschwindigkeit. Der Name für das Kommunikationsprogramm bzw. Übertragungsprotokoll stammt von dem Frosch aus der Muppet-Show.

Alle Texte, Grafiken sowie das Design sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung von Bullhost Internet Service weiter verwendet werden.