bullhost.de - PC Lexikon

Definition bzw. Erklärung: Inkremental-Compiler

[auch: inkrementeller Compiler]

Bei dem EDV Begriff Inkremental bzw. inkrementeller Compiler handelt es sich um einen speziellen Compiler, der in der Lage ist, einzelne Änderungen an einem Programm zu übersetzen, ohne dass das komplette Programm wies es bei anderen herkömmlichen Compiler geschieht, von der ersten bis zur letzten Zeile neu zu übersetzen. Der wesentliche Vorteil eines Inkremental oder inkrementellen Compilers besteht darin, das der Übersetzungsvorgang sich dadurch deutlich verkürzen lässt, der entscheidende Nachteil ist, das die Entwicklungszeit weitaus höher ist.

Alle Texte, Grafiken sowie das Design sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung von Bullhost Internet Service weiter verwendet werden.