bullhost.de - PC Lexikon

Definition bzw. Erklärung: Inhaltsverzeichnis

[englisch: Directory]

Bei der EDV Bezeichnung Inhaltsverzeichnis handelt es sich um eine Tabelle, die beim Betriebssystem DOS in Verbindung mit der Dateizuordnungstabelle (FAT) zur Dateiverwaltung verwendet wird. Das Inhaltsverzeichnis wird beim Formatieren eines Datenträgers sei es eine Festplatte oder eine Diskette angelegt und bei jedem Zugriff auf diesem Datenträger aktualisiert, also auf den neusten Stand gebracht. Im Inhaltsverzeichnis werden folgende Informationen zu den einzelnen Dateien abgelegt. Dateiname, Erweiterung, Dateiattribute, Uhrzeit, Datum, letzte Aktualisierung, Position des Cluster und die Dateigröße. All diese Informationen lassen sich mit dem DOS Befehl Dir einsehen, und jeder Eintrag im Inhaltsverzeichnis umfaßt 32 Bit.

Alle Texte, Grafiken sowie das Design sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung von Bullhost Internet Service weiter verwendet werden.