bullhost.de - PC Lexikon

Definition bzw. Erklärung: Identifikations-Byte

Als Identifikations-Byte bezeichnet man das Zeichen, das meist im Header einer Datei gespeichert ist und zur Erkennung einer gültigen Datei dient. In der Regel werden nicht nur ein Identifikations-Byte sondern mehrere Identifikations-Bytes verwendet. Bei dem bekannten PCX Bildformat zum Beispiel beinhaltet die Datei an der Position 1 den ASCII-Wert 10. EXE Dateien hingegen beginnen mit den Bytes MZ.

Alle Texte, Grafiken sowie das Design sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung von Bullhost Internet Service weiter verwendet werden.