bullhost.de - PC Lexikon

Definition bzw. Erklärung: Hybridsprache

[aus dem lateinischen: hybridia=Mischling; auch: Mischsprache]

Als Hybridsprache bezeichnet man in der EDV eine Programmiersprache, die früher eine rein imperative Programmiersprache darstellte und zwischenzeitlich vom Hersteller um die Möglichkeit der objektorientierten Programmierung kurz OOP erweitert wurde. Typische Hybridsprachen sind die Programmiersprachen C++ und neuere Versionen von Pascal zum Beispiel Turbo Pascal.

Alle Texte, Grafiken sowie das Design sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung von Bullhost Internet Service weiter verwendet werden.