bullhost.de - PC Lexikon

Definition bzw. Erklärung: Horizontalfrequenz

[auch: zeilenfrequenz, Gegenstück: Bildwiederholfrequenz]

Als Horizontalfrequenz oder Zeilenfrequenz versteht man in der EDV die, Frequenz, die das Taktschema für den Aufbau einer Bildschirmzeile durch den Elektronenstrahl vorgibt. Die Horizontalfrequenz wird in der Regel in KHz angegeben. Die erforderliche Zeilenfrequenz ist von der verwendeten Auflösung und der verwendeten Bildwiederholfrequenz abhängig. Sie errechnet sich aus dem Produkt der Zeilenanzahl und der Bildwiederholfrequenz. Der Bereich der sich nicht zur Darstellung von Bildinformationen verwenden läßt bezeichnet man als Austastlücke und kommt auch bei der Übertragung von Fernsehbildern vor.

Alle Texte, Grafiken sowie das Design sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung von Bullhost Internet Service weiter verwendet werden.