bullhost.de - PC Lexikon

Definition bzw. Erklärung: HKEY

[Abkürzung für Handle Key]

Bei der EDV Abkürzung HKEY bzw. Handle Key handelt es sich um einen sogenannten Registrierungsschlüssel in der Registry bzw. Konfigurationsdatei des Betriebssystems Microsoft Windows. Im Handle Key kurz HKEY werden unter anderem Einstellungen und Konfigurationen gespeichert, desweiteren besitzt der HKEY Unterschlüssel mit weiteren Konfigurationen und Einstellungen zur Software und Hardware. In der Registry befinden sich vor allem CLASSES ROOT, CURRENT USER, LOCAL MACHINE, USERS und HKEY CURRENT CONFIG. Die einzelnen Registrierungsschlüssel und Unterschlüssel erreicht man über Start -> Ausführen -> regedit.

Alle Texte, Grafiken sowie das Design sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung von Bullhost Internet Service weiter verwendet werden.