bullhost.de - PC Lexikon

Definition bzw. Erklärung: Hierarchisches Dateisystem

[Hierarchical File System, HFS]

Bei der Bezeichnung Hierarchisches Dateisystem handelt es sich um ein Dateisystem mit einer baumartiger Struktur, das zum Beispiel bei Betriebsystemen wie DOS, Windows, OS/2, Macintosh, Amiga, Atari verwendet wird. Dateien lassen sich dabei in übergeordnete Behältern, in sogenannte Verzeichnissen (Directory) bzw. Ordner (Folder) ablegen. Dabei können neben Dateien sich auch untergeordnete Verzeichnisse oder Ordner in diesen Behältern befinden. Die oberste Hierarchieebene stellt das Stammverzeichnis dar und besitzt in der Regel dieses Zeichen \.

Alle Texte, Grafiken sowie das Design sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung von Bullhost Internet Service weiter verwendet werden.