bullhost.de - PC Lexikon

Definition bzw. Erklärung: Hierarchische Datenbank

Bei dem EDV Begriff hierarchische Datenbank handelt es sich um das wohl ursprünglichste, klassischste und einfachste Datenbankmodell. Bei diesem Datenmodell sind die einzelnen Datensätze (englisch: records) in einer hierarchischen Baum-Struktur miteinander verbunden und die Wurzel (englisch: root) bildet einen Datensatz, der sogenannte Wurzeldatensatz. Die Beziehung bzw. Verknüpfung der einzelnen Datensätze in einer hierarchischen Datenbank bezeichnet man als Eltern-Kind-Beziehung (englisch: Parent-Child-Relationship, Abkürzung: PCR), da die Struktur einem Familienstammbaum ähnelt. Der wesentliche Vorteil des hierarchischen Datenbankmodell ist, das er sehr schnelles Suchen und Sortierungen ermöglicht, kombiniert mit dem Nachteil das Änderungen in der Struktur nur sehr Aufwendig übernommen werden können. Die Hierarchische Datenbank bzw. dieses Datenmodell kommt vorwiegend bei Informationsmanagementsystemen (Abkürzung: IMS) zum Einsatz.

Alle Texte, Grafiken sowie das Design sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung von Bullhost Internet Service weiter verwendet werden.