bullhost.de - PC Lexikon

Definition bzw. Erklärung: HF-Modulator

[Abkürzung für High Frequency Modulator; wörtlich: Hochfrequenzmodulator]

Unter der Bezeichnung HF-Modulator versteht man in der EDV einen Bestandteil eines Computers oder eines externen Geräts, der den Anschluss des Computers an einem Fernsehgerät erlaubt. Der HF-Modulator ist notwendig, da die im Computer eingesetzten Chips ein Videosignal erzeugen, welches fast alle Fernseher nicht verarbeiten können. Der Hochfrequenzmodulator wandelt dabei die Videosignale in UHF-Signale (hochfrequente elektromagnetische Schwingungen im Bereich von 300 MHz bis 3 GHz) um. Dieses Vorgang der Umwandlung bezeichnet man als Modulation.

Alle Texte, Grafiken sowie das Design sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung von Bullhost Internet Service weiter verwendet werden.