bullhost.de - PC Lexikon

Definition bzw. Erklärung: Heisenbug

[Kunstwort aus Heisenberg und Bug; wörtlich: Heisenberg-Fehler; Gegenstück: Bohr-Bug]

Unter der Bezeichnung Heisenbug versteht man in der EDV einen Bug bei der Programmierung, der verschwindet oder seine Wirkung verändert, sobald man versucht diesen einzugrenzen, zu untersuchen oder versucht diesen zu isolieren. Die Bezeichnung Heisenbug stammt auf eine Anspielung auf die Heisenbergsche Unschärferelation. Die Ursache für einen Heisenbug hat jedoch nichts mit der Teilchenphysik zu tun, sondern ist auf einen Fehler des Programmierers, einen Fehler im Compiler oder in einigen seltenen Fällen auf einen Hardwarefehler zurückzuführen. Im Gegensatz zum Heisenbug, läßt sich ein Bohr-Bug isolieren und untersuchen.

Alle Texte, Grafiken sowie das Design sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung von Bullhost Internet Service weiter verwendet werden.