bullhost.de - PC Lexikon

Definition bzw. Erklärung: Halbduplex

[Gegenstück: Duplex]

Als Halbduplex bezeichnet man ein Verfahren zur Datenübertragung, bei dem die Übertragung nur in einer Richtung möglich ist. Ein Gerät sendet, das andere gerät empfängt. Im Gegensatz zu dem verfahren Simplex lassen sich jedoch nach belieben die Rollen tauschen. Der Empfänger kann zum Sender werden und umgekehrt. Beispiele für das Halbduplex-Verfahren sind zum Beispiel der Amateurfunkbereich und Übertragungen per FAX.

Alle Texte, Grafiken sowie das Design sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung von Bullhost Internet Service weiter verwendet werden.