bullhost.de - PC Lexikon

Definition bzw. Erklärung: GDDR3-Speicher

[Abkürzung für Graphic Double Data Rate 3 Speicher; ähnlich: DDR, DDR2, DDR-SDRAM]

Bei dem EDV Begriff GDDR3-Speicher handelt es sich um einen Hochgeschwindigkeits-Speicherbaustein der 3. DDR Generation, welcher auf High-End-3D-Grafikkarten eingesetzt wird. Der GDDR3-Speicher wurde von dem Chipherstellern ATI, Elpida, Infineon, Hynix und Micron entwickelt. Er verfügt über höhere Zugriffszeiten und Taktfrequenzen als bekannte DDR-SDRAM und dessen Weiterentwicklung DDR2-RAM. Die Taktraten der GDDR3-Speicherbausteine betragen 500 MHz bis hin zu 800 MHz und erlauben Zugriffszeiten von 1.6 ns (Nanosekunden) bei einer Speicheranbing von 256 Bit. GDDR3-Speicher soll die herkömmlichen Grafikkarten-Speicher wie DDR-SDRAM, DDR-RAM und DDR2-Speicher in Zukunft ersetzen und zum wichtigsten Grafikkartenspeicher werden. Typische Grafikkarten die diesen Grafikkartenspeicher integriert haben sind High-End ATI Radeon Modelle, sowie einige High-End Nvidia Geforce Grafikkarten.

Alle Texte, Grafiken sowie das Design sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung von Bullhost Internet Service weiter verwendet werden.